trauernde_kinder_header.jpg Foto: Jörg F. Müller/DRK e.V.
Trauernde KinderTrauernde Kinder

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Selbst-Hilfe-Gruppen
  3. Trauernde Kinder

Trauernde Kinder

Für Kinder hat das Leben gerade erst angefangen.
Papa oder Mama ist gestorben.
Oder Opa oder Oma.
Oder auch der beste Freund oder Geschwister.
Vor allem für Kinder ist ein Trauer-Fall eine schlimme Situation.
Alles ist auf einmal anders als vorher.
Kinder können das oft nicht verstehen.

Viele Erwachsene reden nicht gern über den Tod.
Und sie gehen auch anders damit um als Kinder.
Kinder haben ihren eigenen Umgang mit der Trauer.

In unserer Gruppe treffen sich Kinder nach einem Trauer-Fall.
Hier können sie zusammen die Trauer verarbeiten.
Und sie können mit anderen Kindern über Ihre Gefühle reden.
Wann und wie sie wollen.
Natürlich können sie auch schweigen.
Oder spielen und basteln.
Jeder geht anders mit dem Tod eines Menschen um.
In der Gruppe kennen alle das Gefühl der Trauer.
Und man hilft sich gegenseitig.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Betreutes Wohnen bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Das machen wir in unserer Gruppe

  • Wir helfen uns gegenseitig.
  • Wir hören uns zu.
  • Wir verstehen die Gefühle der anderen.
  • Wir verarbeiten die Trauer zusammen.
  • Wir spielen zusammen.

Weitere Informationen gibt es unter dieser Telefon-Nummer:
0123 456 789.

Wie geht es weiter?

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl oder Ihren Ortsnamen in das Suchfeld, siehe oben, ein und gelangen so zu Ihrem zuständigen Ansprechpartner vor Ort.